Tag 1 (Angkor Thom, Bayon, Angkor Wat)

Wir beginnen unsere Tour am südlichen Tor von Angkor Thom. Angkor Thom ist die alte Stadt des großen Königs Jayavarman VII und wurde Ende des 12. Jahrhunderts erbaut.

Wir besichtigen Bayon. Dieser Tempel steht in der Mitte von Angkor Thom und hat 54 Türme, die 216 Gesichter des Königs Jayavarman VII in verschieden Richtungen zeigen.

Wir gehen weiter zu den Elefanten Terrassen. Diese Terrassen dienten als Bühne für den König, um seine erfolgreiche Armee willkommen zu heißen. Danach sehen wir die Terrasse vom „Leper King" der Lepra König. Wir besichtigen den Baphuon und den Phimemanakas Temple.

Nachmittags fahren wir zum Angkor Wat, erbaut während der Regierungszeit von Suryavarman II (1113-1150), das bedeutendste Bauwerk der Khmer und das größte sakrale Gebäude der Welt. 

Schlendern Sie mit mir durch die langen Gänge mit den feinen geschnitzten Szenen aus der Khmer Geschichte und Mythologie und Sie werden kleine Heiligenschreine entdecken, die heute immer noch von Ortsansässigen genutzt werden.

Am späten Nachmittag fahren wir zum Phnom Bakheng. Wir besteigen den Hügel und oben können Sie das Farbenspiel der untergehenden Sonne genießen.

 

Tag 2 (Banteay Srei, Banteay Samré , Ta Prohm, Tonle Sap See)

Wir fahren zum Banteay Srei 40 Km von Siem Reap entfernt. Dieser Tempel wurde Mitte des 10. Jahrhunderts erbaut und gilt, auf Grund seiner Ornamentik als einer der kunstvollsten Tempel. Er ist aus rosa Sandstein gebaut und fast alle Wände sind mit sehr feinen Reliefdekors verziert.

Auf dem Rückweg machen wir einen Stopp und schauen zu, wie die Kambodschaner, Palmsaft zu Palmzucker verarbeiten.Wir fahren weiter zum Tempel Banteay Samré abseits der üblichen touristischen Wege.

 

Wir fahren nachmittags zum Ta Phrom Tempel, der überwuchert ist mit Sprungbäumen. Die Restauratoren und Architekten, die in der Neuzeit begannen, die Tempel in Angkor zu restaurieren, beschlossen, Ta Prohm so zu lassen, wie sie ihn entdeckt hatten. Deshalb ist Ta Phrom auch bekannt als der „Jungle Tempel“. Sie werden den atemberaubenden Wuchs der Bäume und ihren Wurzeln sehen und die einmalige Atmosphäre dieser überwucherten Stadt wird Sie beeindrucken.

Danach fahren wir zum Kampong Pluk, ein Stelzendörf auf dem Tonle Sap See. Wir machen eine Bootsfahrt und beobachten das Leben der Menschen auf dem Wasser.

P.S. Da es in Kambodscha Trockenzeit und Regenzeit gibt, ist es am sinnvollsten, eine Bootsfahrt auf dem Tonle Sap See zu machen wenn der Wasserstand am höchsten ist.

Deswegen biete ich dieses wunderbare Erlebnis vom 1. August bis zum 31. Januar an.

Bootsfahrt auf dem Tonle Sap See
Ihr Reiseleiter, Deutsch und Englisch.
Ta Phrom Temple
Bayon Temple
Bayon Temple
Tonle Sab Lake

2 -Tagestour

Angkor Wat
Angkor Wat
drizzle at Angkor Wat

 

E-Mail: yourangkorguide@yahoo.com 

2016 by Samnang Hul